Aktuelles

Vorgehensweise – wie starten wir ins Coaching?

Zur Kontaktaufnahme ver­ein­baren Sie mit mir einen Ter­min zu einem telefonischen Erst­ge­spräch über ca. 10 Minu­ten, in dem Sie mir Ihr An­lie­gen knapp schil­dern, wir einan­der Fra­gen stellen und danach ent­schei­den, ob wir einen gemein­samen Coa­ching-Pro­zess star­ten wol­len.
Private Coachings (Life-Coa­chings) fin­den in der Re­gel in meiner Praxis in Alten­mell­rich, einem sympathischen Dörfchen zwischen Lippstadt und Soest, statt. Manche Klientinnen und Klien­ten be­suche ich in deren Umfeld oder an einem neu­tra­len Platz. 
Auch Grup­pen-Coa­ching ist möglich, z.B. Auf­stel­lungen, Paare oder pri­vate Teams.
Business Coac­hings lau­fen ent­weder in meiner Praxis oder im Unter­neh­men/Be­trieb bzw. in der Ein­richtung.
Neben den Einzel­coachings bie­te ich im Business-Um­feld Vor­träge und Grup­pen-Work­shops an.
In allen For­maten kann es passend und wohl­tuend sein, auch mal eine Runde draußen in der Na­tur während eines Spazier­gangs Coa­ching zu erleben…

Alle Altersklasssen

Ich arbeite mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

Terminlänge und Anzahl

Die meisten Termine plane ich über 90 Minu­ten. Es gibt Aus­nah­men, die sich im Pro­zess als sinnv­oll er­wei­sen oder von vorn­herein ab­weichen wie im Intensiv­coa­ching.

Kosten

Über die Höhe der Kos­ten reden wir per­sön­lich bzw. am Tele­fon. Sel­ten über­nehmen die Kran­ken­kassen einen Teil der Kos­ten. Dazu be­darf es eines offenen Ge­sprächs Ihrer­seits mit Ihrer Kasse und ggf. ein Kos­ten-Leis­tungs-An­ge­bot meiner­seits, das Sie der Kasse vor­legen können.

Seminare / Workshops

Meist entstehen meine Workshops aus der laufenden Zusammenarbeit oder über Empfehlung.
Falls Sie eine Gruppe führen oder für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution Ideen für sinnvolle Workshops/Seminare zur Selbsterfahrung, Gruppendynamik und Weiterentwicklung haben, sprechen Sie mich gern an. Aus unserem Gespräch heraus mache ich Ihnen passende Angebote.

Kooperationen

Ich bin Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC). Als reiner Fundraiser erwirtschaftet der DFC keine finanziellen Mittel, sondern stiftet die Beiträge seiner mehr als 500 Mitglieder der Deutschen Welthungerhilfe zu.  Als Kern des DFC und Kontaktpersonen nach außen verstehen wir uns als Vertreter von Werten wie Ethik, Respekt, Authentizität, Zugehörigkeit und Selbstbestimmung.





 

Porträt Silke Canelada Aktuelles